Landesgruppen
Wählen Sie Ihre Landesgruppe über die Karte oder das Drop-Down-Feld.
Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Folgen Sie uns auf ...

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf YouTube
Presseverteiler

Erhalten Sie aktuelle gesundheits- und berufspolitische Informationen des NAV-Virchow-Bundes als E-Mail.

Zum Formular
Agentur deutscher Arztnetze

Der NAV-Virchow-Bund setzt sich für die Förderung von ärztlichen Kooperationen ein. Unter seinem Dach wurde 2011 die Agentur deutscher Arztnetze gegründet. Sie vertritt die politischen Interessen der rund 400 Ärztenetze und Gesundheitsverbünde in Deutschland.

Zur Webseite
Geprüfter Datenschutz

Der NAV-Virchow-Bund garantiert den gesetzlichen Datenschutz gemäß § 4g BDSG.

Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung Brendan-Schmittmann-Stiftung und QuE Nürnberg

Mehr als 4.000 Nürnberger beteiligen sich an Deutschlands größter Praxisnetzumfrage

Nürnberg, 27. April 2016 - In Praxisnetzen ist die Zufriedenheit der Patienten deutlich höher als in der ambulanten Regelversorgung. Dies zeigt die jüngste Erhebung der Brendan-Schmittmann-Stiftung des NAV-Virchow-Bundes, bei der Ende letzten Jahres mehr als 4.000 Patientinnen und Patienten des Gesundheitsnetzes Qualität und Effizienz eG (QuE) befragt wurden. Artikel lesen
Pressemitteilung

GOÄ: Allianz fordert Neuverhandlung und neue Konzeption

Berlin, 15. April 2016 - DIe Allianz deutscher Ärzteverbände hat sich auf einen Forderungskatalog in Sachen GOÄ verständigt. Der Zusammenschluss aus MEDI GENO Deutschland, Hartmannbund, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V., NAV-Virchow-Bund, Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB), dem Berufsverband Deutscher Internisten e.V.(BDI) und dem Bundesverband der Ärztegenossenschaften veröffentlichte zwölf Punkte: Artikel lesen
Pressemitteilung

GOÄ: „Weiter so“ ist keine Option – Wann kommen Transparenz und Aufarbeitung?

Berlin, 04. April 2016 - Die Chaostage an der Spitze der Bundesärztekammer (BÄK) in Sachen GOÄ halten offenbar an, stellt der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, NAV-Virchow-Bund, fest. Anstatt endlich für Transparenz und eine Aufarbeitung der jüngsten Vorkommnisse zu sorgen, beherrschen diffuse Schuldzuweisungen, das Verbreiten von Halbwahrheiten und ein trotziges „Weiter so“ das Geschehen. Artikel lesen
PressemitteilungRheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat gewählt

Trier, 21. März 2016 - Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz des NAV-Virchow-Bundes hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der turnusmäßigen Wahl, die erstmals als Briefwahl stattfand, wurde Stephan Kraft (49) zum Landesgruppenvorsitzenden gewählt. Der Facharzt für Kinderchirurgie und frühere stellvertretende Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes hat die Landesgruppe bis dato kommissarisch geleitet. Artikel lesen
Statement

Dr. Heinrich zum GOÄ-Beschluss des BÄK-Vorstandes: "Notbremse wurde gezogen"

Berlin, 18. März 2016 - Der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes, Dr. Dirk Heinrich, begrüßt die Ablehnung des vorliegenden Verhandlungsergebnisses der GOÄ-Reform durch den Vorstand der Bundesärztekammer und fordert ein gemeinsames Vorgehen mit den Berufsverbänden bei den nun notwendigen Nachverhandlungen. Artikel lesen
Dr. Heinrich im Interview

„Montgomery führt die Ärzteschaft in die nächste Krise“

Berlin, 16. März 2016 - Am 17. März 2016 will der Vorstand der Bundesärztekammer darüber entscheiden, ob sie Einblick in die Verhandlungsergebnisse zur Reform der Gebührenordnung gewährt. Der änd sprach mit Dr. Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des NAV Virchow-Bunds, über seine Erwartungen an die GOÄ und seine Kritik an Kammer-Präsident Prof. Frank Ulrich Montgomery. Artikel lesen
PressemitteilungBerlin / Brandenburg

Landesgruppe startet Umfrage zur Krise der KV Berlin

Berlin, 01. März 2016 - Zum Auftakt des KV-Wahljahres befragt die Landesgruppe Berlin/Brandenburg des Verbandes der niedergelassenen Ärzte die ambulant tätigen Ärzte in Berlin zur Zukunft ihrer Kassenärztlichen Vereinigung. Hintergrund ist die massive Kritik am KV-Vorstand in den vergangenen Jahren. Diese habe zur Diskreditierung des KV-Systems insgesamt beigetragen, so der Vorsitzende der Landesgruppe, Dipl.-Med. Mathias Coordt. Artikel lesen
Pressemitteilung

Berufsverbände fordern umgehend Transparenz bei GOÄ-Verhandlung

Berlin, 27. Februar 2016 - Im Zuge der Diskussion um die Novellierung der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) fordern der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI), der NAV-Virchow-Bund und der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) in einer gemeinsamen Erklärung volle Transparenz über den aktuellen Stand der Verhandlungen. Artikel lesen
Grundsatzpapier

Medizinische Versorgung flüchtender Menschen

Berlin, 23. Februar 2016 - Der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands hat in einem Grundsatzpapier zur medizinischen Versorgung flüchtender Menschen Stellung bezogen. Darin fordert der Verband unter anderem eine europaweit einheitliche Registrierung, ein umfassendes Impfprogramm sowie einen sicheren Zugang zur ambulanten Versorgung über die Gesundheitskarte. Artikel lesen
Werden Sie jetzt Mitglied!



Eine gut organisierte Ärzteschaft ist heute wichtiger als je zuvor - als Gegengewicht zu Politik und Krankenkassen. Ein attraktives Service-Angebot ergänzt die Leistungen des NAV-Virchow-Bundes.

Ihre Vorteile als Mitglied
Video der Woche

Im Video der Woche berichtet Hausärztin Dr. Martina Teja von den Problemen bei der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen. Diesmal geht es um das Thema Impfen. Mehr Videos zu aktuellen Praxisthemen stehen auf dem YouTube-Kanal des NAV-Virchow-Bundes bereit.

Zum YouTube-Kanal
Veranstaltungen
18. November 2016, Fr.
Bundeshauptversammlung 2016
19. November 2016, Sa.
Bundeshauptversammlung 2016
Verbandsmagazin 04/2016
der niedergelassene arzt (04/2016)

Lesen Sie hier Auszüge aus dem aktuellen Heft "der niedergelassene arzt".

zur aktuellen Ausgabe
Ärzte-Newsletter bestellen

Mit den Newslettern des NAV-Virchow-Bundes erhalten Sie regelmäßig nützliche Praxisinformationen zu aktuellen Rechtsfragen, berufspolitischen Entwicklungen und neuen Serviceangeboten. Das Angebot gilt mit Ausnahme des Rechts-Newsletters auch für Nicht-Mitglieder.

Jetzt kostenlos abonnieren