Landesgruppen
Wählen Sie Ihre Landesgruppe über die Karte oder das Drop-Down-Feld.
Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Folgen Sie uns auf ...

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf YouTube
Presseverteiler

Erhalten Sie aktuelle gesundheits- und berufspolitische Informationen des NAV-Virchow-Bundes als E-Mail.

Zum Formular
Agentur deutscher Arztnetze

Der NAV-Virchow-Bund setzt sich für die Förderung von ärztlichen Kooperationen ein. Unter seinem Dach wurde 2011 die Agentur deutscher Arztnetze gegründet. Sie vertritt die politischen Interessen der rund 400 Ärztenetze und Gesundheitsverbünde in Deutschland.

Zur Webseite
Geprüfter Datenschutz

Der NAV-Virchow-Bund garantiert den gesetzlichen Datenschutz gemäß § 4g BDSG.

Weitere Informationen

Aktuelle Meldungen

StatementBerlin / Brandenburg

Statement von Prof. Dr. Harald Mau "Der Senator irrt und niemand wundert sich"

Berlin, 30. August 2016 - Im Streit um die Niederlassungsfreiheit in der Hauptstadt hat sich der Ehrenvorsitzende der Landesgruppe Berlin/Brandenburg des NAV-Virchow-Bundes und ehemalige Dekan der Charité Prof. Dr. Harald Mau zu Wort gemeldet. Gesundheitssenator Mario Czaja hatte der Ärzteschaft vorgeworfen, sie versuche rückwärtsgewandt ihre Besitzstände zu verteidigen. Dies erstaune ihn „angesichts des Erbes Rudolf Virchows“. Zu Unrecht, wie Prof. Mau nun richtigstellt: Artikel lesen
Statement

Heinrich kündigt Initiative zur Abschaffung der Terminservicestellen an

Berlin, 16. August 2016 - Gut ein halbes Jahr nach Einführung der Terminservicestellen fällt die Bilanz mager aus: „Die gesetzliche Vorgabe erweist sich als Schuss in den Ofen“, sagte der Vorsitzende des NAV-Virchow-Bundes Dr. Dirk Heinrich gegenüber der Ärzte Zeitung. Artikel lesen
Statement

Lockerung der Schweigepflicht ist Populismus in Reinkultur

Berlin, 10. August 2016 - Die heute berichteten Pläne des Innenministers, zur Terrorabwehr die ärztliche Schweigepflicht zu lockern, bezeichnet der Bundesvorsitzende des Verbands der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Dr. Dirk Heinrich, als "Populismus in Reinkultur". Artikel lesen
Pressemitteilung

Öffentlichkeit geht unwissenschaftlicher Antibiotika-„Studie“ der BKK auf den Leim

Berlin, 10. August 2016 - Nachdem die so genannte „Antibiotika-Studie“ der BKK-Landesverbände Nordwest und Mitte jetzt vorliegt, stellt der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands fest, es handelt sich „nicht um eine wissenschaftliche Studie, sondern um eine willkürliche Zusammenstellung von statistischen Daten, nicht adjustiert und ohne Evidenz, kurzum, sie genügt wissenschaftlichen Kriterien in keiner Hinsicht“, so der Bundesvorsitzende Dr. Dirk Heinrich. Artikel lesen
PressemitteilungBerlin / Brandenburg

KV geht gegen eigene Ärzte vor: Schützenhilfe für angeschlagenen Senator?

Berlin, 05. August 2016 - Umzüge innerhalb der Hauptstadt dürfen nur noch in schlechter versorgte Stadtbezirke erfolgen. Dies haben die Kassenärztliche Vereinigung(KV) Berlin, die Senatsverwaltung für Gesundheit und die Kassen vor drei Jahren in einem Letter of Intent (LoI) vereinbart. Jetzt, kurz vor der Abgeordnetenhauswahl, stellt Gesundheitssenator Mario Czaja dieses Abkommen als vollen Erfolg dar. „Die Pläne zur Neuverteilung der Arztsitze sind Makulatur. Sie haben bisher nichts gebracht und werden auch künftig nicht funktionieren. Sie dienen einzig dem Wahlkampf“, resümiert der Vorsitzende der Landesgruppe Berlin/Brandenburg des NAV-Virchow-Bundes, Dipl.-Med. Mathias Coordt. Artikel lesen
Pressemitteilung

PJ in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung ist eine gute Entscheidung

Berlin, 18. Juli 2016 - Der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, NAV-Virchow-Bund, begrüßt die angekündigte Entscheidung der Gesundheitsministerkonferenz, im Praktischen Jahr des Medizinstudiums zukünftig ein Quartal in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung vorzuschreiben. Artikel lesen
PressemitteilungBerlin / Brandenburg

NAV-Landeschef kritisiert Niederlassungssperre in Berlin

Berlin, 18. Juli 2016 - „Der Eingriff in die Eigentumsrechte niedergelassener Ärzte in Berlin ist äußerst problematisch und darf nicht hingenommen werden“, kritisiert der Landesgruppenvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes in Berlin/Brandenburg, Dipl.-Med. Mathias Coordt. Die Versorgungssituation in der Hauptstadt sei weit weniger dramatisch als im Wahlkampf von Gesundheitssenator Mario Czaja dargestellt. Coordt reagiert damit auf die jüngsten Einschränkungen der Niederlassungsfreiheit für Arztpraxen in Berlin. Artikel lesen
Mitgliederrundschreiben

GOÄ: Schulterschluss der Verbände zeigt Wirkung

Berlin, 26. Mai 2016 - Der 119. Deutsche Ärztetag ist mit seinen Beschlüssen für die weiteren GOÄ-Verhandlungen den Forderungen und Voraussetzungen der Allianz deutscher Ärzteverbände aus dem 12-Punkte-Papier gefolgt. In einer weitgehend sachlichen Diskussion und liberalen Diskussionsleitung hat der Ärztetag damit all die Punkte der so genannten Kritiker bestätigt, die auf dem außerordentlichen Ärztetag im Januar noch teils heftig und polemisch angegangen und mit Verfahrenstricks abgeschmettert wurden. Artikel lesen
Interview vor dem Deutschen Ärztetag

"Wir sind hier nicht im GKV-Bereich ohne Streikrecht"

Berlin, 18. Mai 2016 - Welchen GOÄ-Kurs muss die Bundesärztekammer (BÄK) nun einschlagen, um zu einem tragfähigen Konzept für eine neue Gebührenordnung zu kommen – und was sollte auf dem Ärztetag in der nächsten Woche passieren? Der änd unterhielt sich mit Dr. Dirk Heinrich, dem Vorsitzenden des NAV-Virchow-Bundes und des Spitzenverbandes der Fachärzte (SpiFa), über das Thema. Artikel lesen
Werden Sie jetzt Mitglied!



Eine gut organisierte Ärzteschaft ist heute wichtiger als je zuvor - als Gegengewicht zu Politik und Krankenkassen. Ein attraktives Service-Angebot ergänzt die Leistungen des NAV-Virchow-Bundes.

Ihre Vorteile als Mitglied
Verbandsmagazin 08/2016

Lesen Sie hier Auszüge aus dem aktuellen Heft "der niedergelassene arzt".

zur aktuellen Ausgabe
Veranstaltungen
23. September 2016, Fr.
Landeshauptversammlung Bayern
18. November 2016, Fr.
Bundeshauptversammlung 2016
19. November 2016, Sa.
Bundeshauptversammlung 2016
23. November 2016, Mi.
Landeshauptversammlung Saarland
IGeL-Ratgeber

Der Ratgeber „Selbst zahlen?“ infomiert Ärzte und Patienten über Selbstzahlerleistungen in der Arztpraxis. Praktische Checklisten geben den Niedergelassenen Hilfestellungen beim Angebot von IGeL. Das Heft wurde im Juni 2015 aktualisiert und steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Ärzte-Newsletter bestellen

Mit den Newslettern des NAV-Virchow-Bundes erhalten Sie regelmäßig nützliche Praxisinformationen zu aktuellen Rechtsfragen, berufspolitischen Entwicklungen und neuen Serviceangeboten. Das Angebot gilt mit Ausnahme des Rechts-Newsletters auch für Nicht-Mitglieder.

Jetzt kostenlos abonnieren