Landesgruppen
Wählen Sie Ihre Landesgruppe über die Karte oder das Drop-Down-Feld.
Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Folgen Sie uns auf ...

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf YouTube
Presseverteiler

Erhalten Sie aktuelle gesundheits- und berufspolitische Informationen des NAV-Virchow-Bundes als E-Mail.

Zum Formular
Agentur deutscher Arztnetze

Der NAV-Virchow-Bund setzt sich für die Förderung von ärztlichen Kooperationen ein. Unter seinem Dach wurde 2011 die Agentur deutscher Arztnetze gegründet. Sie vertritt die politischen Interessen der rund 400 Ärztenetze und Gesundheitsverbünde in Deutschland.

Zur Webseite
Geprüfter Datenschutz

Der NAV-Virchow-Bund garantiert den gesetzlichen Datenschutz gemäß § 4g BDSG.

Weitere Informationen

51 Berufsverbände gegen eine KV-Spaltung

zurück zur vorherigen Seite

Berlin, 18. September 2014 - Nahezu alle ärztlichen Berufsverbände sprechen sich in einer Resolution für die Einheit des KV-Systems aus. 51 Organisationen haben eine Resolution unterzeichnet, die den Erhalt der Einheit von Vertragsärzten und Vertragspsychotherapeutenschaften fordert.

Gegen eine Spaltung des KV-Systems - Verbände unterzeichnen gemeinsame Resolution (© kelly marken - Fotolia.com)

„Die unterzeichnenden ärztlichen und psychotherapeutischen Berufsverbände sprechen sich gegen eine Teilung der ärztlichen Selbstverwaltung des KV-Systems aus. Die Einheit der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeutenschaft muss erhalten bleiben. Im KV-System muss das Verhältnis zwischen der demokratischen Repräsentanz der jeweiligen hausärztlichen, fachärztlichen- und psychotherapeutischen Versorgungsbereiche mit dem erforderlichen Dominanzschutz durch eine geeignete Selbstverwaltungslösung bestmöglich zum Ausgleich gebracht werden.“

Die 50 unterzeichnenden Organisationen vertreten nahezu alle fachärztlichen Berufsgruppen, die fachübergreifenden Verbände (MEDI GENO Deutschland, Hartmannbund und NAV-Virchow-Bund) sowie der Berufsverband der Kinder- und Jungendärzte (BVKJ), der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) e. V. und der Bundesverband Hausärztlicher Internisten (BHI) e. V. die überwiegende Zahl der Vertragsärzte im hausärztlichen Versorgungsbereich.

„Das ist ein eindrucksvolles Zeichen der ärztlichen Geschlossenheit, die Einheit des KV-Systems zu erhalten und sich allen Spaltungsbestrebungen entgegenzustellen“, kommentiert der Bundesvorsitzende des NAV-Virchow-Bundes die Verbände-Initiative. „Die Praxisärzte vor Ort in der Versorgung haben kein Verständnis für eine Diskussion um die Trennung der Vertreterversammlungen zu gleichen Teilen in haus- und fachärztliche Bereiche“, so Dr. Heinrich.

Liste der unterzeichnenden ärztlichen Berufsverbände:

Ärzteverband Deutscher Allergologen e. V.
Berufsverband der Ärzte für Mikrobiologie, Virologie  und Infektionsepidemiologie (BÄMI) e. V.
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) e. V.
Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) e. V.
Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) e. V.
Berufsverband der Deutschen Endokrinologen (BDE) e. V.
Berufsverband der Deutschen Strahlentherapeuten (BVST) e. V.
Berufsverband der Deutschen Urologen (BDU) e. V.
Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) e. V.
Berufsverband der Fachärzte für psychosomatische Medizin  und Psychotherapie Deutschlands (BPM) e. V.
Berufsverband der Frauenärzte (BVF) e. V.
Berufsverband der Kinder- und Jungendärzte (BVKJ) e.V.
Berufsverband der niedergelassenen Chirurgen Deutschlands (BNC) e. V.
Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (BNHO) e. V.
Berufsverband der Phlebologen e. V.
Berufsverband der Rehabilitationsärzte Deutschlands e. V.
Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) e. V.
Berufsverband Deutscher Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie (BDPP)
Berufsverband Deutscher Humangenetiker (BVDH) e. V.
Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) e. V.
Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) e. V.
Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) e. V.
Berufsverband für Arthroskopie (BVASK) e. V.
Berufsverband für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik  und Psychotherapie in Deutschland (BKjPP) e. V.
Berufsverband niedergelassener fachärztlich tätiger Internisten (BNFI) e.V.
Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands (BNG) e. V.
Berufsverband Niedergelassener Psychiater und Nervenärzte (BNPN) e. V.
Bundesverband der Belegärzte (BdB) e. V.
Bundesverband der Ophtalmologen (BDOC) e. V.
Bundesverband der Pneumologen in Deutschland (BdP)
Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e. V.
Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (BVVP) e. V.
Bundesverband Deutscher Pathologen e. V.
Bundesverband für Ambulantes Operieren (BAO) e. V.
Bundesverband Gastroenterologie Deutschland (BVGD) e. V.
Bundesverband Hausärztlicher Internisten (BHI) e. V.
Bundesverband Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (BDPM) e. V.
Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands (BRZ) e.V.
Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter (dagnä) e. V.
Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) e. V.
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie –  Berufsverband Psychosoziale Berufe e. V.
Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPTV)
Deutscher Berufsverband der Fachärzte für Phoniatrie und Pädaudiologie (DBVPP) e. V.
Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte (BHNO) e. V.
Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.
MEDI GENO Deutschland e. V.
NAV-Virchow-Bund – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V.
Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e. V.
Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten im BDP e. V.
Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten in Deutschland(VAKJP) e. V.
Vereinigung psychotherapeutisch tätiger Kassenärzte (VPK) e. V.

Der NAV-Virchow-Bund ist der einzige freie ärztliche Verband, der ausschließlich die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete vertritt.

NAV-Virchow-Bund
Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V.
Leiter der Pressestelle: Klaus Greppmeir
Pressereferenten: Julia Bathelt, Thomas Hahn
Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: (0 30) 28 87 74 - 0
Fax: (0 30) 28 87 74 - 1 15
E-Mail: presse@nav-virchowbund.de
Web: www.nav-virchowbund.de

Werden Sie jetzt Mitglied!



Eine gut organisierte Ärzteschaft ist heute wichtiger als je zuvor - als Gegengewicht zu Politik und Krankenkassen. Ein attraktives Service-Angebot ergänzt die Leistungen des NAV-Virchow-Bundes.

Ihre Vorteile als Mitglied
Verbandsmagazin 08/2016

Lesen Sie hier Auszüge aus dem aktuellen Heft "der niedergelassene arzt".

zur aktuellen Ausgabe
Veranstaltungen
12. Oktober 2016, Mi.
Landeshauptversammlung Berlin/Brandenburg
18. November 2016, Fr.
Bundeshauptversammlung 2016
19. November 2016, Sa.
Bundeshauptversammlung 2016
23. November 2016, Mi.
Landeshauptversammlung Saarland
IGeL-Ratgeber

Der Ratgeber „Selbst zahlen?“ infomiert Ärzte und Patienten über Selbstzahlerleistungen in der Arztpraxis. Praktische Checklisten geben den Niedergelassenen Hilfestellungen beim Angebot von IGeL. Das Heft wurde im Juni 2015 aktualisiert und steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Ärzte-Newsletter bestellen

Mit den Newslettern des NAV-Virchow-Bundes erhalten Sie regelmäßig nützliche Praxisinformationen zu aktuellen Rechtsfragen, berufspolitischen Entwicklungen und neuen Serviceangeboten. Das Angebot gilt mit Ausnahme des Rechts-Newsletters auch für Nicht-Mitglieder.

Jetzt kostenlos abonnieren