Landesgruppen
Wählen Sie Ihre Landesgruppe über die Karte oder das Drop-Down-Feld.
Landesgruppen Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Hessen Nordrhein Westfalen-Lippe Niedersachsen / Bremen Hamburg Schleswig-Holstein Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Berlin/Brandenburg

Folgen Sie uns auf ...

Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Folge uns auf YouTube

Pressemeldungen Bundesverband

Statement

Heinrich kündigt Initiative zur Abschaffung der Terminservicestellen an

Berlin, 16. August 2016 - Gut ein halbes Jahr nach Einführung der Terminservicestellen fällt die Bilanz mager aus: „Die gesetzliche Vorgabe erweist sich als Schuss in den Ofen“, sagte der Vorsitzende des NAV-Virchow-Bundes Dr. Dirk Heinrich gegenüber der Ärzte Zeitung. Artikel lesen
Statement

Lockerung der Schweigepflicht ist Populismus in Reinkultur

Berlin, 10. August 2016 - Die heute berichteten Pläne des Innenministers, zur Terrorabwehr die ärztliche Schweigepflicht zu lockern, bezeichnet der Bundesvorsitzende des Verbands der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Dr. Dirk Heinrich, als "Populismus in Reinkultur". Artikel lesen
Pressemitteilung

Öffentlichkeit geht unwissenschaftlicher Antibiotika-„Studie“ der BKK auf den Leim

Berlin, 10. August 2016 - Nachdem die so genannte „Antibiotika-Studie“ der BKK-Landesverbände Nordwest und Mitte jetzt vorliegt, stellt der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands fest, es handelt sich „nicht um eine wissenschaftliche Studie, sondern um eine willkürliche Zusammenstellung von statistischen Daten, nicht adjustiert und ohne Evidenz, kurzum, sie genügt wissenschaftlichen Kriterien in keiner Hinsicht“, so der Bundesvorsitzende Dr. Dirk Heinrich. Artikel lesen
Pressemitteilung

PJ in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung ist eine gute Entscheidung

Berlin, 18. Juli 2016 - Der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, NAV-Virchow-Bund, begrüßt die angekündigte Entscheidung der Gesundheitsministerkonferenz, im Praktischen Jahr des Medizinstudiums zukünftig ein Quartal in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung vorzuschreiben. Artikel lesen
Mitgliederrundschreiben

GOÄ: Schulterschluss der Verbände zeigt Wirkung

Berlin, 26. Mai 2016 - Der 119. Deutsche Ärztetag ist mit seinen Beschlüssen für die weiteren GOÄ-Verhandlungen den Forderungen und Voraussetzungen der Allianz deutscher Ärzteverbände aus dem 12-Punkte-Papier gefolgt. In einer weitgehend sachlichen Diskussion und liberalen Diskussionsleitung hat der Ärztetag damit all die Punkte der so genannten Kritiker bestätigt, die auf dem außerordentlichen Ärztetag im Januar noch teils heftig und polemisch angegangen und mit Verfahrenstricks abgeschmettert wurden. Artikel lesen
Interview vor dem Deutschen Ärztetag

"Wir sind hier nicht im GKV-Bereich ohne Streikrecht"

Berlin, 18. Mai 2016 - Welchen GOÄ-Kurs muss die Bundesärztekammer (BÄK) nun einschlagen, um zu einem tragfähigen Konzept für eine neue Gebührenordnung zu kommen – und was sollte auf dem Ärztetag in der nächsten Woche passieren? Der änd unterhielt sich mit Dr. Dirk Heinrich, dem Vorsitzenden des NAV-Virchow-Bundes und des Spitzenverbandes der Fachärzte (SpiFa), über das Thema. Artikel lesen
Pressemitteilung Brendan-Schmittmann-Stiftung und QuE Nürnberg

Mehr als 4.000 Nürnberger beteiligen sich an Deutschlands größter Praxisnetzumfrage

Nürnberg, 27. April 2016 - In Praxisnetzen ist die Zufriedenheit der Patienten deutlich höher als in der ambulanten Regelversorgung. Dies zeigt die jüngste Erhebung der Brendan-Schmittmann-Stiftung des NAV-Virchow-Bundes, bei der Ende letzten Jahres mehr als 4.000 Patientinnen und Patienten des Gesundheitsnetzes Qualität und Effizienz eG (QuE) befragt wurden. Artikel lesen
Pressemitteilung

GOÄ: Allianz fordert Neuverhandlung und neue Konzeption

Berlin, 15. April 2016 - DIe Allianz deutscher Ärzteverbände hat sich auf einen Forderungskatalog in Sachen GOÄ verständigt. Der Zusammenschluss aus MEDI GENO Deutschland, Hartmannbund, Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V., NAV-Virchow-Bund, Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB), dem Berufsverband Deutscher Internisten e.V.(BDI) und dem Bundesverband der Ärztegenossenschaften veröffentlichte zwölf Punkte: Artikel lesen
Pressemitteilung

GOÄ: „Weiter so“ ist keine Option – Wann kommen Transparenz und Aufarbeitung?

Berlin, 04. April 2016 - Die Chaostage an der Spitze der Bundesärztekammer (BÄK) in Sachen GOÄ halten offenbar an, stellt der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, NAV-Virchow-Bund, fest. Anstatt endlich für Transparenz und eine Aufarbeitung der jüngsten Vorkommnisse zu sorgen, beherrschen diffuse Schuldzuweisungen, das Verbreiten von Halbwahrheiten und ein trotziges „Weiter so“ das Geschehen. Artikel lesen
Ansprechpartner

Klaus Greppmeir
Hauptgeschäftsführer
Leiter der Pressestelle

Chausseestraße 119b
10115 Berlin
Fon: 030/288774-0
Fax: 030/288774-113
E-Mail: klaus.greppmeir@nav-virchowbund.de